Bonusse über alles, und was man sich bei den besten Online Casinos an Vergünstigungen sichern sollte erfahren Sie auf dieser Seite!

Nicht-Einzahlungsbonus – Hier handelt es sich um einen Bonus der gerne als Willkommensgeschenk den neuen Spielern bei einem Online Casino angeboten wird. Allerdings sollte man sich davor hüten diesen Bonus als Bargeldgeschenk anzusehen; es ist nämlich kein. In der Regel bekommt man als Bonus einen festgelegten Betrag von Casino Krediten und eine Stunde Spielzeit. Man verwendet die Casino Kredite zum Zocken, in den meisten Fällen bei einem ausgesuchten Spielautomaten und bekommt, nach dem Ende der Spielzeit, der Übertrag als Bonus- nicht als Bargeldgewinn, auf sein Online Casino Konto überwiesen. In manchen Fällen wird alternativ ein Nicht-Einzahlunsgbonus in Höhe von €5 bis €25 zum Spielen zur Verfügung gestellt den man für das Ausprobieren aller angebotenen Spiele verwenden kann. Die ermöglichten Gewinne mit diesem Betrag kann man zum Aufbau seines Bankrolls verwenden.

Aufschlagsbonus – Der wohl am häufigsten verbreitete Bonus bei den verschiedenen Online Casinos. Dieser Einzahlungsbonus ist ein prozentualer Aufschlag auf die Ersteinzahlung gleich nach der Eröffnung eines Online Casino Kontos. Beispiel: Bei einem 100%-igen Ersteinzahlungsbonus von bis zu €200 bekommen Sie, wenn Sie eine Einzahlung von €200 tätigen, den gleichen Betrag vom Casino "gratis" auf Ihr Online Casino Konto überwiesen. Natürlich können Sie sich diesen Betrag nicht sofort wieder auszahlen lassen. An jeden Bonus sind bestimmte Wett- und Einsatzbedingungen geknüpft die man vor der Auszahlung des Bonus- und Einzahlungsbetrages erfüllen muss. Eine Wett- und Einsatzbedingungen von 20X bedeutet in diesem Fall das man einen Gesamteinsatz von 20 x €200, also €4,000 tätigen muss bevor man den Bonus- und Einzahlungsbetrag ausgezahlt bekommt.

Reload Bonus – Im Grunde genommen nichts anderes als ein Aufschlagsbonus der für bereits registrierte Spieler und Mitglieder in einem Online Casino zu bestimmten Anlässen, als Teil einer Promotion, usw. vergeben und angeboten wird. Auch bei diesem Bonus gelten bestimmte Wett- und Einsatzbedingungen die man sich vorher auf jeden Fall gründlich zu Gemüte führen sollte. Reload Bonusse werde auch sehr oft als Teil eines VIP- oder Loyalitätsprogramms, zusammen mit speziellen Highroller Bonussen, angeboten. Auch diesen Bonus sollte man für den Aufbau und den Erhalt eines soliden Bankrolls verwenden.

Cash-back Bonus – Eine Art Geld-zurück Aktion eines Online Casinos. Solche Bonusse werden in den meisten Fällen als Teil einer Bonus- und Promotionsaktion an bereits registrierte Spieler und Mitglieder angeboten. Beispiel: Während einer 1-wöchigen Promotion, sagen wir das Zocken an Video Slots, o.ä. bekommt man am Ende des Promotionszeitraums eine X%-igen Betrag seiner erlittenen Verluste wieder erstattet. Auch hier sollte man die Wett- und Einsatzbedingungen beachten; geschenkt bekommt man Bargeld auch von einem Online Casino nicht.

Bonus bei der Verwendung von alternativen Zahlungsmethoden – Klingt auf den ersten Blick komplizierter als es ist. Es handelt sich dabei um nichts anderes als einen prozentualen Aufschlagsbonus, in der Regel um die 10-15%, den man auf jede Einzahlung bei der Verwendung von alternativen Zahlungsmethoden wie PayPal, NETeller, Ukash, Skrill, usw. bekommt.